Shop
Wohlmuth Neckenmarkt
Section Submenu

Neckenmarkt das Mittelburgenland

Die Weinberge in Neckenmarkt im Mittelburgenland, darunter die Spitzenlagen Hochberg und Rabenkropf, werden nach strengsten Qualitätskriterien kultiviert. Gerade das besondere Kleinklima von Neckenmarkt und deren vom lehmigen Schiefer und Muschelkalk geprägten Böden lassen Blaufränkische entstehen, die die Besonderheit dieser autochthonen Rebsorte zum Vorschein bringt.
Viel Handarbeit und Liebe zum Detail sind für uns Grundvorraussetzung  für die Kultivierung unseree Trauben. Nach einer selektiven Handlese werden die Trauben entrappt und anschließend traditionell auf der Maische in Überflutertanks und offenen Gärständern vergoren. Alle Rotweine reifen in Holzfässern, damit sich die Tannine abrunden und die Weine sich gut entwickeln.