Shop
Setzen Ried Edelschuh

Handarbeit

90 % Gefälle

100 % Handarbeit

1.200 Arbeitsstunden pro Hektar

Seit 1803 keltert die Familie Wohlmuth ihre Weine im südsteirischen Sausal rund um den höchstgelegenen Weinbauort Österreis Kitzeck, und sehr viel hat sich seither nicht geändert an ihrer Arbeit im Weingarten. Nach wie vor werden die massiven Schiefersteine der Bodenoberfläche mit Hämmern klein geschlagen und jeer einzelne Rebstock wird mühselig in die kargen Boden gearbeitet.

Der Rebschnitt, die Laubarbeit und die Ernten werden aus Überzeugung für die höchstmögliche Qualität zu 100% per Hand ausgeführt. In unseren extremsten Einzellagen mit einem durchschnittlichen Gefälle von 90% wird auch noch traditionell per Hand gemäht und mit Sichel gewipfelt. Die Trauben werden mühselig mit der Butte ausgetragen.

Bis zu 1.200 Arbeitsstunden fließen jährlich in jeden Hektar dieser extremen Lagen und die Familie Wohlmuth ist stolz diese seit Jahrhunderten bekannten Einzellagen langfristig zu erhalten und teilweise sogar wieder zu rekultivieren.