Shop
Section Submenu

News

Südsteiermark DAC

Südsteiermark DAC 06. März 2019

Wir freuen uns sehr über das neue Herkunftssystem in der Steiermark.

Das erste DAC-System in Österreich, wo die Handlese vorgeschrieben wird. Aus traditionellen Rebsorten entstehen extratrockene bzw. trockene Weissweine, welche an geregelten Erscheinungsterminen in den Verkauf gehen. 

Je näher die Herkunft, umso höher die Qualität.

Unsere Weine werden ab sofort in Gebietsweine (Südsteiermark DAC), Ortsweine (Kitzeck-Sausal) und Riedenweine unterteilt.

PDF
Jahrgang 2018

Jahrgang 2018 16. Jänner 2019

Der Austrieb hat sehr früh begonnen, weshalb wir abermals kurz durch drohenden Frost um unsere Ernte bangen mussten. Glücklicherweise blieben wir kompett davon verschont und die Vegetation hat sehr rasch begonnen; durch ausrechend Niederschläge ging die Entwicklung im Weingarten sehr schnell voran, wodurch die Blüte sehr früh einsetzte und bereits Anfang Juni abgeschlossen war.

Der Sommer stellte uns vor große Herausforderungen, da wir im Gegensatz zu allen anderen Regionen sehr viel Niederschlag hatten, teilweise konnten Weingärten nicht mehr befahren werden, wodurch Handarbeit unumgänglich war. Zwischen den Regenphasen hatte wir richtige Hitzephasen, was eine gezielt per Hand ausgeführte Laubarbeit verlangte, damit man Sonnenbrandschäden vermied. Trotz des heißen Sommers war die Entwicklung der Reife nicht zu früh, weshalb wir mit dem Erntebeginn bis Anfang September zuwarten konnten.

Ein Adriatief brachte Anfang September abermals viel Niederschlag, was uns doch etwas nervös machte. Her hieß es Ruhe bewahren, tiefere Rieden mit schwereren Böden vorzulesen und abzuwarten. Im Gegensatz zu den Befürchtungen hielt sich der Botrytisverlauf aber in Grenzen und wir konnten die Hauptlese Ende September und Anfang Oktober durchführen.

Die großen Gewinner des Jahrgangs sind die Rebsorten Sauvignon Blanc und Riesling, wo wir auf unseren vom Schiefer geprägten Rieden fast keine Botrytisproblematik hatten, aber auch die Gelben Muskateller, sowie die Burgundersorten erreichten eine hohe Reife.

Der Jahrgang 2018 ist geprägt von einer komplexen Aromatik, einem vielschichtigen, aber niemals opulenten Körper, da die Säurewerte im Gegensatz zu den anderen österreichischen Weinbaugebieten sehr gut waren. Handarbeit über die gesamte Vegetation war im Jahrgang 2018 der Schlüssel zum Erfolg - eine selektive Handlese die Voraussetzung für einen hervorragenden Jahrgang!

Parker Wine Advocate

Parker Wine Advocate 16. Jänner 2019

www.wohlmuth.at/de/news/awards

STK Steirische Terroir und Klassik Weingüter

STK Steirische Terroir und Klassik Weingüter 14. November 2018

Mit großer Freude geben wir bekannt, dass wir seit 6. November Teil der STK – der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter sind. Ein Ansporn und eine Verpflichtung weiterhin an der qualitativen Entwicklung unseres Betriebes, aber vor allem gemeinsam für unsere charakterstarken und einzigartigen steirischen Herkünfte zu arbeiten.

Jahrgangsbericht 2017

Jahrgangsbericht 2017 14. Mai 2018

HERKUNFTSWEINE MIT CHARAKTER

Nach der Frostkatastrophe 2016 mussten wir Weinbauern abermals im April 2017 zittern und um Haaresbreite haben unsere Weingärten die kritische Frostnacht gut überstanden.

Das Jahr selbst war geprägt von langen Trockenperioden, die unsere Reben aber durch rechtzeitig einsetzenden Regen gut überstanden. Da wir von Beginn an auf Bewässerung verzichten, sind unsere Rebstöcke gewisse Trockenphasen von Jugend an gewohnt, weshalb sie über ein tief reichendes Wurzelsystem verfügen, was für unsere Schieferlagen ein großer Qualitätsfaktor ist. Bereits Ende August waren wir in der Reifeentwicklung sehr weit, wo durch am 10. September mit der Vorlese begonnen wurde, diese war vor allem durch einige Regenfälle im September auch immens wichtig für den weiteren Reifeverlauf. Durch das kühle Wetter nach den Regen phasen, hielt sich der Botrytis druck in Grenzen und vor allem auf unseren kargen Schieferböden konnten wir lange mit der Ernte warten. Dies gab uns die Möglichkeit bis zum 26. Oktober perfekt reife Trauben mit komplexer Aromatik und einer groß artig reifen Säure struktur zu ernten und die Weine entwickeln sich sehr viel ver sprechend. Speziell die Rebsorten Sauvignon Blanc und Riesling gehören wohl zu den größten Gewinnern des Jahrgangs, wobei auch die Gelben Muskateller und Burgunderrebsorten zu den Besten der letzten 10 Jahre zählen. Der Jahrgang 2016 hat uns demütig gemacht und umso glücklicher sind wir über die Qualitäten aus 2017. Unsere zum größten Teil rein händisch bewirtschafteten Steillagen, karge Schieferböden und das spezielle Mikroklima aus mediterraner Wärme und alpiner Kühle geben uns die Möglichkeit charaktervolle Herkunftsweine zu ernten, die all diese Besonderheiten in sich tragen. Und diesen Schatz wollen wir für unsere weiteren Generationen sicherstellen, weshalb Ganzheitlichkeit, Naturnähe, aufwendige Handarbeit und Nachhaltigkeit die Leitbilder unseres Familienweinguts darstellen – eine stetige Weiterentwicklung wird durch das Fair’n Green Siegel kontrolliert. Seit 2016 sind wir bei diesem strengen Siegel zertifiziert und arbeiten stetig an der nachhaltigen Entwicklung unseres Weinguts weiter.

PDF

Decanter 06/2017 21. September 2017

 Sauvignon Blanc Ried Edelschuh 2015 wird mit 95+/100 Punkten Bester Weißwein Österreichs

Südsteiermark 2016

Südsteiermark 2016 19. Oktober 2016

Herkunft unser größtes Gut

Das Weinjahr 2016 zeigte uns Weinbauern wie machtlos wir gegenüber der Natur sind. Im April mussten wir den stärksten Frost seit über 80 Jahren erleiden, über 90% der Rebfläche der Südsteiermark war vom Frost betroffen und somit mussten wir uns damals schon auf die wohl Mengenmäßig kleinste Ernte unserer Familiengeschichte einstellen. Zum Glück trieben nach ein paar Wochen die Beiaugen aus und es hangen auch ein paar wenige Trauben auf den Rebstöcken. Das Jahr selbst stellte uns noch so manche Zusatzaufgabe – viel Handarbeit und vor allem die Pflege der Laubwand war der Schlüssel zum Erfolg und so konnten wir die kostbaren Trauben in perfekten Zustand in Richtung Lese führen.

Der Herbst selbst verlief wie im Bilderbuch, die Qualität der geernteten Trauben war großartig – konzentrierte, komplexe reife Fruchtausprägung mit perfekter Säure und starker Terroir Prägung - da lacht das Winzerherz. Nur leider war die Lese viel zu schnell nach der ersten Oktoberwoche beendet und wir mussten leider feststellen, dass unsere prognostizierte Menge von 20-30% einer Normalernte eingetroffen ist. Die geschützte Herkunft Südsteiermark mit der Großlage Sausal hat klar definierte Grenzen und ist für die Qualität unserer Weine verantwortlich. Herkunft spielt bei unserem Weingut die wichtigste Rolle und da werden keine Kompromisse eingegangen, wodurch wir trotz kleinster Ernte auf Zukäufe aus anderen Regionen verzichteten, um den Charakter unserer Weine zu wahren. Alle Weißweine in unserem Keller tragen zu 100% die Herkunft Südsteiermark oder Sausal und darauf sind wir stolz.

Die Herkunft ist für uns das größte Gut, wodurch wir seit Jahrzehnten diese auch mit Stolz auf unseren Etiketten tragen und so gibt es von den 2016er Weinen zwar mengenmäßig sehr wenig, aber das was wir im Keller haben wird uns noch lange Freude bereiten!

Wir freuen uns natürlich auch auf einige unserer besten Einzellagenweine aus dem großartigen 2015er Jahrgang, die teilweise erst jetzt oder nächstes Jahr in den Verkauf kommen. Da wir bereits im Mai auf die bevorstehende kleine Ernte mit Streichungen in nicht regelmäßigen Exportmärkten reagiert haben, kommen unseren treuen Kunden in Österreich, Europa und den USA etwas länger in den Genuss unserer Weine aus dem großen Jahr 2015.

Bei den 2016er Weinen bitten wir um Verständnis, dass es diese leider nur in kleineren Mengen geben wird – dies ist unserer Überzeugung zur Herkunft geschuldet.

Falstaff Weinguide 2016/2017

Falstaff Weinguide 2016/2017 18. August 2016

95/100 Punkte Sauvignon Blanc Hochsteinriegl 2015

95/100 Punkte Rabenkropf Privat Blaufränkisch 2012

94/100 Punkte Gelber Muskateller Hochsteinriegl Privat 2015

94/100 Punkte Riesling Edelschuh 2015

94/100 Punkte Sauvignon Blanc Steinriegl 2015

94/100 Punkte Pinot Gris Gola Privat 2013

Vinaria Weinguide 2016/2017

Vinaria Weinguide 2016/2017 18. August 2016

 "Kellermeister Gerhard Wohlmuth jun. ist mit dem Jahrgang 2015 ein echtes Meisterstück gelungen, nämlich gesamthaft die bisher beste Serie dieses Weingutes überhaupt"

PDF
Parker Bewertung

Parker Bewertung 18. Mai 2016

92-94 Punkte Sauvignon Blanc Ried Edelschuh 2014

93 Punkte Sauvignon Blanc Ried Hochsteinriegl 2014
93 Punkte Sauvignon Blanc Ried Edelschuh 2013
92-93 Punkte Riesling Ried Edelschuh 2014
92+ Punkte Chardonnay Ried Edelschuh 2013
92+ Punkte Ried Gola Alte Reben 2012
92 Punkte Sauvignon Blanc Ried Steinriegl 2014
91 Punkte Pinot Blanc Ried Sausaler Schlössl 2014
90 Punkte Gelber Muskateller Ried Steinriegl 2014
90 Punkte Gelber Muskateller Ried Steinriegl 2013
90 Punkte Gelber Muskateller Ried Steinriegl Summus 2000
89 Punkte Sauvignon Blanc Kitzecker 2014
89 Punkte Sauvignon Blanc Klassik 2014
89 Punkte Pinot Gris Gola 2014
88+ Punkte Welschriesling Quarzit 2014
88 Punkte Riesling Kitzecker 2014

Einträge pro Seite 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. weitere Informationen OK