Section Submenu

News

Strong Values

Strong Values February 20, 2020

Gerhard Wohlmuth rely on traditional handcraft, yield reduction and cultivation close to nature, because one thing is clear: One hundred percent of the quality of wines is rooted in the vineyards. The family estate is a Member of the Steirische Terroir and Classic Wineries (STK) and certified "Sustainable Austria" since 2019.

PDF
Jahrgang 2019

Jahrgang 2019 December 11, 2019

Nach einem frühen Vegetationsstart stellte sich kühles Wetter im Mai ein, wodurch die Entwicklung der Reben etwas gebremst wurde. Die Blüte begann dadurch erst Mitte Juni, vollzog sich dann rasch, aber mit einigen Verrieselungsschäden, die zu sehr lockerbeerigen Trauben führte.

Der Wetterverlauf nach der Blüte war fast ideal; warme Phasen wurden immer wieder von genügend Niederschlägen abgewechselt. Anfang September erwischte uns wieder ein Adriatief.  Da sich aufgrund der kühlen Witterung im Mai, die Reife in diesem Jahr etwas verzögert hatte, hielten sich die Botrytis Probleme in Grenzen.

Wir begannen dann Mitte September mit der Lese. Anfangs mit einem kleinen Team, das jüngere Anlagen gelesen und ältere Anlagen auf wüchsigeren Böden vorgelesen hat. Ende September/Anfang Oktober starteten wir mit der Hauptlese. Die gesamte Sauvignon Blanc Ernte spielte sich zwischen dem 2. und 20. Oktober ab, wo wir perfekt reife Trauben mit einer knackigen Säure ernten konnten. Ab Mitte Oktober fing die Riesling Ernte an; jene Rebsorte mit der wir am 7. November die heurige Ernte abgeschlossen haben.

Eine händische Selektion im Rebberg war dieses Jahr der Schlüssel zum Erfolg, bis zu 160 fleißige Hände haben bei der Hauptlese die Basis zu einem großen Jahrgang geschaffen. Während der gesamten Ernte hatten wir so gut wie keinen Niederschlag, warme Tage und sehr kühle Nächte schenkten uns perfekt reife und gesunde Trauben – die Basis großer Weinerlebnisse darstellen.

Der Bilderbuchherbst 2019 wird uns noch viel Freude und lange in Erinnerung bleiben!

Parker Wine Advocate

Parker Wine Advocate November 21, 2019

 www.wohlmuth.at/en/news/awards

Südsteiermark DAC

Südsteiermark DAC March 6, 2019

The very first DAC-System in Austria, in which handpicking is required. Bone-dry or dry white wines from traditional vines come at fix release dates in sale.

The closer the origin, the higher is quality.

From now on our wines are divided in Territory Wines (Südsteiermark DAC), Village Wines (Kitzeck-Sausal) and Single Vineyard Wines.

PDF
Vintage 2018

Vintage 2018 January 16, 2019

 Bud break was very early, which made us again fear for our harvest due to imminent frost. Luckily, we werde completely spared, and the growing season started rapidly. Sufficient rain encouraged growth in the vineyards, leading to speedy flowering that ended as early as the beginning of June. 

In summer, we were faced with huge challenges, since, unlike other regions, we suffered from heavy precipitation. Some vineyards even became ampassable for vehicles so that handwork was absolutely essential. The rainy periods alternated with really hot spells, thus requiring selective canopy management by hand to avoid sunburn damage. Despite the hot summer, maturation was normal, and so we sould wait with picking until the beginning of September.

Unfortunately, a Mediterranean low brought heavy rainfall exactly at that time, which made us somewhat nervous after all. But it was vital to stay calm, pre-pick lower-level plots on heavy soil, and wait and see. Contrary to our fears, the development of botrytis kept within limits, and we were happy to do the main picking at the end of September, beginning of October.

The big winners of the vintage are Sauvignon Blanc and Riesling, with hardly any botrytis problems occuring on our slate soils. Yet even Gelber Muskateller and the Burgundy grapes reached high ripeness. 

The 2018 vintage is characterized by complex aromas and flavours, and a layered body that is never opulent because of perfect acidity levels as opposed to other Austrian winegrowing regions. In the 2018 vintage, handwork throughout the whole growing season and selective handpicking were the keys to success - and to an excellent vintage!

STK Steirische Terroir und Klassik Weingüter

STK Steirische Terroir und Klassik Weingüter November 14, 2018

 We are very happy and proud to be part of STK - Steirische Terroir- und Klassikweingüter since the 6th of November. An incentive and engagement to work in our Winery on qualitative envelopment furthermore; but especially to work together for our full of character and unique styrian origin.

Vintage Report 2017

Vintage Report 2017 May 14, 2018

Wines of Origin full of Character

Following a disastrous frost in 2016, April 2017 made us vintners shiver again. Yet our vineyards managed to escape a critical frost night by a hairsbreadth. The growing season was characterized by extended dry periods, which our vines survived unscathed due to rainfall just in time. Since we abstained from irrigation from the very beginning, our vines were used to dry phases from youth on. They developed deep root systems that provide an important quality feature to our slate slopes. By end of August, ripeness was already quite advanced, and we started our pre-harvest on September 10th. This was extremely important for the continued ripening process, particularly in the light of several showers that happened in September. The cold weather after the rainfall phases limited the impact of botrytis, and we were able to hold off harvesting for quite a long time, especially on the lean slate soils. We thus had the possibility to pick perfectly ripe grapes with complex aromas and gorgeous acidity until October 26th. First barrel tastings are highly promising. Sauvignon Blanc and Riesling certainly rank among the year’s biggest winners. But the vintage also bodes well for Gelber Muskateller and Burgundy grapes.

The 2016 vintage made us humble. So we are all the more happy with the results of 2017, which makes up 80% of a normal harvest in terms of quantity.

PDF

Decanter 06/2017 September 21, 2017

 Sauvignon Blanc Ried Edelschuh 2015 gets 95+/100 points - Best White Wine of Austria

South Styria 2016

South Styria 2016 October 19, 2016

Herkunft unser größtes Gut

Das Weinjahr 2016 zeigte uns Weinbauern wie machtlos wir gegenüber der Natur sind. Im April mussten wir den stärksten Frost seit über 80 Jahren erleiden, über 90% der Rebfläche der Südsteiermark war vom Frost betroffen und somit mussten wir uns damals schon auf die wohl Mengenmäßig kleinste Ernte unserer Familiengeschichte einstellen. Zum Glück trieben nach ein paar Wochen die Beiaugen aus und es hangen auch ein paar wenige Trauben auf den Rebstöcken. Das Jahr selbst stellte uns noch so manche Zusatzaufgabe – viel Handarbeit und vor allem die Pflege der Laubwand war der Schlüssel zum Erfolg und so konnten wir die kostbaren Trauben in perfekten Zustand in Richtung Lese führen.

Der Herbst selbst verlief wie im Bilderbuch, die Qualität der geernteten Trauben war großartig – konzentrierte, komplexe reife Fruchtausprägung mit perfekter Säure und starker Terroir Prägung - da lacht das Winzerherz. Nur leider war die Lese viel zu schnell nach der ersten Oktoberwoche beendet und wir mussten leider feststellen, dass unsere prognostizierte Menge von 20-30% einer Normalernte eingetroffen ist. Die geschützte Herkunft Südsteiermark mit der Großlage Sausal hat klar definierte Grenzen und ist für die Qualität unserer Weine verantwortlich. Herkunft spielt bei unserem Weingut die wichtigste Rolle und da werden keine Kompromisse eingegangen, wodurch wir trotz kleinster Ernte auf Zukäufe aus anderen Regionen verzichteten, um den Charakter unserer Weine zu wahren. Alle Weißweine in unserem Keller tragen zu 100% die Herkunft Südsteiermark oder Sausal und darauf sind wir stolz.

Die Herkunft ist für uns das größte Gut, wodurch wir seit Jahrzehnten diese auch mit Stolz auf unseren Etiketten tragen und so gibt es von den 2016er Weinen zwar mengenmäßig sehr wenig, aber das was wir im Keller haben wird uns noch lange Freude bereiten!

Wir freuen uns natürlich auch auf einige unserer besten Einzellagenweine aus dem großartigen 2015er Jahrgang, die teilweise erst jetzt oder nächstes Jahr in den Verkauf kommen. Da wir bereits im Mai auf die bevorstehende kleine Ernte mit Streichungen in nicht regelmäßigen Exportmärkten reagiert haben, kommen unseren treuen Kunden in Österreich, Europa und den USA etwas länger in den Genuss unserer Weine aus dem großen Jahr 2015.

Bei den 2016er Weinen bitten wir um Verständnis, dass es diese leider nur in kleineren Mengen geben wird – dies ist unserer Überzeugung zur Herkunft geschuldet.

Falstaff Wineguide 2016/2017

Falstaff Wineguide 2016/2017 August 18, 2016

 95/100 points Sauvignon Blanc Hochsteinriegl 2015

95/100 points Rabenkropf Privat Blaufränkisch 2012

94/100 points Gelber Muskateller Hochsteinriegl Privat 2015

94/100 points Riesling Edelschuh 2015

94/100 points Sauvignon Blanc Steinriegl 2015

94/100 points Pinot Gris Gola Privat 2013

Einträge pro Seite 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. weitere Informationen OK