Section Submenu

News

Jahrgang 2019

Jahrgang 2019 December 11, 2019

Nach einem frühen Vegetationsstart stellte sich kühles Wetter im Mai ein, wodurch die Entwicklung der Reben etwas gebremst wurde. Die Blüte begann dadurch erst Mitte Juni, vollzog sich dann rasch, aber mit einigen Verrieselungsschäden, die zu sehr lockerbeerigen Trauben führte.

Der Wetterverlauf nach der Blüte war fast ideal; warme Phasen wurden immer wieder von genügend Niederschlägen abgewechselt. Anfang September erwischte uns wieder ein Adriatief.  Da sich aufgrund der kühlen Witterung im Mai, die Reife in diesem Jahr etwas verzögert hatte, hielten sich die Botrytis Probleme in Grenzen.

Wir begannen dann Mitte September mit der Lese. Anfangs mit einem kleinen Team, das jüngere Anlagen gelesen und ältere Anlagen auf wüchsigeren Böden vorgelesen hat. Ende September/Anfang Oktober starteten wir mit der Hauptlese. Die gesamte Sauvignon Blanc Ernte spielte sich zwischen dem 2. und 20. Oktober ab, wo wir perfekt reife Trauben mit einer knackigen Säure ernten konnten. Ab Mitte Oktober fing die Riesling Ernte an; jene Rebsorte mit der wir am 7. November die heurige Ernte abgeschlossen haben.

Eine händische Selektion im Rebberg war dieses Jahr der Schlüssel zum Erfolg, bis zu 160 fleißige Hände haben bei der Hauptlese die Basis zu einem großen Jahrgang geschaffen. Während der gesamten Ernte hatten wir so gut wie keinen Niederschlag, warme Tage und sehr kühle Nächte schenkten uns perfekt reife und gesunde Trauben – die Basis großer Weinerlebnisse darstellen.

Der Bilderbuchherbst 2019 wird uns noch viel Freude und lange in Erinnerung bleiben!

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung. weitere Informationen OK