Warenkorb

Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Riesling Phyllit "Strohbart" 2018

2018


Weine, die einer klaren Herkunft entspringen, sich jedoch außerhalb der DAC-Richtlinien befinden, werden als Phyllit bezeichnet.

Dieser einzigartige Riesling wächst auf der Ried Steinriegl, Parzelle Strohbart. Da er in seiner Charakteristik aber nicht trocken ist, darf er nicht als Riedenwein bezeichnet werden.

Charakteristik: halbtrocken
Alkoholgehalt: 12,5 % Vol. Alk.


96/100 Punkte Wine Enthusiast

25.00 

  • Weinbeschreibung: Konzentrierte Frucht nach Marille, Weingartenpfirsich, Limettenzesten und komplexer Schieferwürze
  • Lage: Ried Steinriegl
  • Boden: phyllitischer roter Schiefer mit Quarzsteinen
  • Vinifikation: Niedrige Erträge, aufwändigste Handarbeit und eine selektive Handlese ist die Basis dieses Riedenweins. Kurze Maischestandzeit, schonende und langsame Pressung. Spontangärung in großen gebrauchten Holzfässern, worin er 14 Monate auf der Hefe reifte.
  • Seehöhe: ~470 m
  • Steilheit: 45-80 % Gefälle
  • Trinktemperatur: 12 °C

Unter der Bezeichnung Phyllit kommen Weine auf den Markt, die aufgrund der DAC Regeln ihre Herkunft nicht tragen dürfen. Diese Selektion von der Parzelle „Strohbart“ auf der Ried Steinriegl blieb bei 12 g Restzucker stehen, weshalb er nicht dem Regelwerk entspricht, aber ganz klar seine Herkunft widerspiegelt.

Ried Steinriegl: Durch die spezielle Ausrichtung, ihre Höhenlage und Offenheit zu den nahen Alpen kommt es in diesem Weinberg zu einer besonders raschen und starken Abkühlung am Abend, was dazu führt, dass sich die Aromen intensiv ausbilden. Der extrem karge, rote, phyllitische Schieferboden verleiht den Weinen seine ganz eigenständige würzige Charakteristik.

Wir freuen uns!

Sie haben ein Produkt in Ihren Warenkorb gelegt.

Weine filtern